RUD ACP-TURNADO –
Der erste intelligente Anschlagpunkt der Welt.

Bei herkömmlichen zentrischen Anschlagpunkten kommt es vor, dass der Bügel beim Anheben der Last stehen bleibt
und dadurch eine gefährliche Querbelastung auf ihn einwirkt.
So können zwei Dinge passieren:

 

1. Große Scherkräfte und Biegemomente wirken auf den Anschlagpunkt, insbesondere auf die Schraube. Dadurch kann es zu mechanisch bedingten Beschädigungen bis hin zum Bruch kommen.

 

2. Sobald der Bügel diesen sogenannten „Worst-Case-Bereich“ verlässt, kann er sich ruckartig ausrichten, die Last sackt schlagartig ab und es entstehen gefährliche große Kräfte auf die Last und die Krankomponenten.

Clever gemacht: Die einzigartige RUD Federmechanik.

Der RUD ACP-TURNADO denkt aktiv mit, indem er diesen „Worst-Case-Bereich“ mit hohen Querbelastungen eigenständig umgeht. Seine aus­geklügelte Federmechanik dreht den Bügel beim Anheben selbstständig in Richtung der optimalen Krafteinleitung. Kein Verkanten. Kein ungewolltes Umschlagen.

Kann einfach mehr!

Der RUD ACP-TURNADO: Höhere Tragfähigkeit als vergleichbare Baugrößen.

Mit Erfahrung entwickelt: Unser Entwicklungsteam hat den neuen Hoist Ring an den meistbeanspruchten Stellen verstärkt sowie Bauhöhe und Form optimiert. Diese revolutionäre Konstruktion in Verbindung mit unserer Schraubentechnologie aus dem speziell für RUD entwickelten ICE-Feinkornstahl setzt neue Maßstäbe. Das Ergebnis? Bis zu 30 % höhere Tragfähigkeiten als vergleichbare Baugrößen.

Verklanken? War gestern.

Andere Bauformen zentrischer Anschlagpunkte be­günstigen das Verklanken des Hakens: kein sicherer Sitz im Bügel, keine optimale Kraftübertragung. Dieser Zustand wird insbesondere durch folgende Faktoren begünstigt: 

1. Der Anschlagpunkt dreht sich nicht automatisch und sicher in Lastrichtung ein.
2. Der Haken verkantet sich am Innenprofil des Bügels.

Der RUD ACP-TURNADO eliminiert diese Gefahren vollständig. Die intelligente Federmechanik sorgt für das optimale Eindrehen in Kraftrichtung, das Bügeldesign gewährleistet einen sicheren Sitz des Hakens, ohne zu verkanten. Das Ergebnis: der erste Anschlagpunkt, der garantiert nicht verklankt.

Handling liegt in seinen Genen!

Der RUD ACP-TURNADO vereint zudem Eigenschaften, die im Alltag das Handling deutlich erleichtern.

Verschleißlinsen an den kritischen Punkten der Kraftübertragung erleichtern die schnelle, unaufwändige Beurteilung, ob der Anschlagpunkt noch im sicheren Verschleißbereich ist oder bereits die Ablegereife erreicht hat. Um auch im harten Alltag seine Kenngrößen sicher und gut ablesen zu können, sind diese dauerhaft und gut lesbar eingepresst oder angeschmiedet.

Die Kombikopfschraube ist unverlierbar verbaut, kann jedoch trotzdem bei Bedarf ausgetauscht werden.

Prüfen & dokumentieren von Bauteilen - aufwändig und kostenintensiv?

Die Lösung: Drahtlose Prüfdokumentation durch RFID.

Es kann viel schiefgehen beim Heben schwerer Lasten. Das kann viele Gründe haben. Falsches Handling, fehlerhafte Auslegung der Bauteile, unsachgemäßes Anschlagen und Materialermüdung. Daher schreiben in immer mehr Ländern der Gesetzgeber und die Regulierungsbehörden regelmäßige Prüfungen von Anschlagmitteln und deren rechtssichere Dokumentation vor. Mittels des im RUD ACP-TURNADO serienmäßig verbauten RFID-Tags kann der Anschlagpunkt eindeutig mit einer werkseitig vergebenen ID-Nummer mittels Auslesegerät oder Smartphone identifiziert werden, sodass sich die Prüfergebnisse entsprechend zuordnen lassen.

Hält, was er verspricht.

Der RUD ACP-TURNADO – Mehr als die Summe seiner Teile.

Der RUD ACP-TURNADO in Bewegung

Youtube-Video

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Youtube nachzuladen. Beachten Sie hierbei unsere Datenschutzerklärung.

 Video von Youtube laden

Mehr als ein weiterer zentrischer Anschlagpunkt.

Der RUD ACP-TURNADO: Ein neuer Standard.

Egal, ob kunststoffverarbeitende Industrie, Maschinen- und Werkzeugbau, Automobilbranche oder andere Industriezweige: Beim Handling und Transport von schweren und hochwertigen Lasten werden RUD-Produkte weltweit für ihre Qualität und ihr Innovationspotenzial geschätzt.

Dementsprechend war die Herausforderung des RUD ACP-Entwicklerteams einen Anschlagpunkt zu entwickeln, der die Defizite derzeitiger Lösungen eliminiert und durch pfiffige Ideen dem Anwender die Arbeit erheblich erleichtert und sicherer macht. Das Ergebnis: der RUD ACP-TURNADO, der erste mitdenkende Anschlagpunkt der Welt. 

M12, 1/2"

M16, 5/8"

M20, 3/4"

M24, 1"

M30, 1 1/4"

Mediathek

Anwendungsbilder

Kontakt