Anschlagmittel.

Immer die passende Lösung.

RUD Anschlagmittel bürgen seit vielen Jahrzehnten für Sicherheit beim Heben und Bewegen von Lasten. Als erste Kettenfabrik erhielt RUD 1994 die Zulassung der Berufsgenossenschaft für die VIP-Sondergüte (Güteklasse 10) mit bis zu 30 % höherer Tragfähigkeiten als Güteklasse 8. Darüber hinaus bekam RUD 2007 von der BG als erste Kettenfabrik die Zulassung für Rundstahlketten der Güteklasse 12 (ICE 120).

Dank des einzigartigen Produkt- und Materialportfolios kann RUD für jeden Einsatzzweck die passende Lösung anbieten. Dieses breite Anschlagmittel-Portfolio wird durch die Materialgüten ICE (Grad 120) und VIP (Grad 100) gewährleistet.

Wie unterscheiden sich Grad 120 und Grad 100?

Grad 120 (ICE = Innovative Chain Evolution):

  • Gleiche Tragfähigkeit bei kleinerer Nenndicke als Grad 80.
  • Kettenabmessung von 4 – 16 mm.
  • Tragfähigkeiten von 0,8 t bis 35 t.
  • ICE-PINK-Pulverbeschichtung.
  • Extrem temperaturbeständig von -60 °C bis +300 °C.
  • Hitzeindikator (Veränderung ab 200 °C)

Grad 100 (VIP = Verwechselungsfrei in Pink):

  • 30 % höhere Tragfähigkeit als Grad 80.
  • Kettenabmessung von 4 – 28 mm.
  • Tragfähigkeiten von 0,6 t bis 126 t.
  • VIP-PINK-Pulverbeschichtung.
  • Extrem temparaturbeständig von -40 °C bis +380 °C.
  • Hitzeindikator (Veränderung ab 200 °C).

Kontaktieren Sie das RUD Team!

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular für weitere Fragen zu unseren Produkten und Leistungen.
Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Kontakt
Produktdetails