RUD Haken / Endbauteile.

Fachgerechte Verbindung mit der Last.

Endbauteile sind die Verbindungen zwischen dem Anschlagmittel und dem Anschlagpunkt an der Last. Egal ob Haken, Mulden-Einhängeglied, Schäkel oder Verbindungsschlösser, jedes Anschlagmittel muss mit Hilfe eines Endbauteils mit der Last verbunden werden. Dabei wird das Endbauteil meist mit einem entsprechend dafür ausgelegten Anschlagpunkt verbunden.

Durch ein einzigartiges Produkt- und Materialportfolio – darunter zahlreiche Komponenten für Anschlagmittel – kann RUD für jeden Einsatzzweck die passende Lösung anbieten. Dieses breite Portfolio wird durch die Materialgüten VIP (Grad 100) und ICE (Grad 120) gewährleistet.

Was gibt es bei Endbauteilen zu beachten? Was sind die Auswahlkriterien?

Verbindung zum Anschlagmittel.
Verbindung zum Anschlagpunkt an der Last.
Form, Größe und Gewicht der Last.

ICE-Star-Haken.

  • Unerreicht: bis -60 °C einsetzbar.
  • Durch innovative Strukturbauweise (finite Elemente) bis zu 25 % leichter als Haken der Güteklasse 8 derselben Tragfähigkeit, d.h. der nächstgrößeren Nenndicke.
  • Gesenkgeschmiedete, vergütete, ergonomisch gestaltete Klappsicherung.
  • Geschützt liegende, rostfreie, 3-fach gewickelte Langzeit-Doppelschenkelfeder.

ICE-Automatik Gabelkopfhaken.

  • Durch innovative Strukturbauweise (finite Elemente) bis zu 25 % leichter als Haken der Güteklasse 8 derselben Tragfähigkeit, d.h. der nächstgrößeren Nenndicke.
  • Ergonomisch gestalteter Verriegelungshebel, bedienungsfreundlich und mit Antirutschoberfläche – keine Quetschgefahr.
  • Verdickte Hakenspitze – verhindert gefährliche Hakenspitzen Belastung.

VIP-Gabelkopfschäkel.

  • Hochfeste Ausführung mit integriertem Sicherungsgewinde im Schäkelbügel.
  • Beidseitig glatte Bolzenauflage im Schäkel; Bolzen drehbar.
  • Keine Biegespannung im Gewinde, sondern nur Sicherungsfunktion.
  • Optimale Abstimmung – maximale Maulweite bei kleinsten Schäkelbolzen.
  • Kardangelenk durch verdrehten Gabelkopf weitgehend biegeunempfindlich.
  • Langzeitsicherung durch Einschlagen der vormontierten Spannhülse.

VIP-Schäkel.

  • Hochfeste Ausführung mit integriertem Sicherungsgewinde im Schäkelbügel.
  • Beidseitig glatte Bolzenauflage im Schäkel; Bolzen drehbar.
  • Keine Biegespannung im Gewinde, sondern nur Sicherungsfunktion.
  • Langzeitsicherung durch Einschlagen der vormontierten Spannhülse.
  • Sondergewinde, dadurch verwechslungsfrei gegenüber anderen Schäkelbolzen.

Produktdetails